Stadt Trochtelfingen

Die Stadt Trochtelfingen liegt auf der „Kuppenalb“ an der Hohenzollernstraße zwischen dem Bodensee und der Landeshauptstadt Stuttgart. Die Marktstraße im Ortskern wird von zahlreichen Fachwerkhäsern gesäumt. Dominierend ist das Schloss und er hohe Turm. Das Trochtelfinger Wappen zeigt eine  Hirschstange und das lateinisches schwarzes Kreuz mit rechtshin geschweifter Fußspitze, auch "fliegendes Kreuz" genannt


Eingebettet in der sagenhaften Landschaft der Schwäbischen Alb lädt das Städtchen mit seinen Ortsteilen Hausen, Mägerkingen, Steinhilben, Wilsingen und dem Weiler Haid zu ungestörten Naturerlebnissen ein. Auf einer Höhe von 720 Meter ü. d. M. gelegen locken im Winter auch Loipen und ein Alpinlift in Hausen.

Trochtelfingen ist staatlich anerkannter Erholungsort und liegt im Biospährengebiet Schwäbische Alb. Nirgendwo sonst in Baden-Württemberg finden Sie eine solche Vielzahl an Lebensräumen, seltenen Tieren und Pflanzen sowie kulturhistorischer Sehenswürdigkeiten. Grund für die UNESCO, das Gebiet im Frühjahr 2009 als Biospährengebiet anzuerkennen.


Weitere Information per Klick auf die Links:

www.trochtelfingen.de

www.deutsche-fachwerkstrasse.de

www.mythos-schwaebische-alb.de

www.biosphaerengebiet-alb.de

www.geopark-alb.de