T3AFO

 

Nachfolgend einige Impressionen von der Veranstaltung im November 2011.

 

 

Vielen Dank, an alle!!

 

Zur Erinnerung, oben einige Foto-Impressionen der T3AFO-Veranstaltung in der Reihe visolita in der Kulturwerkstatt westend in Bremen, vom 24 . November 2011.

Allen Gästen ein herzliches Dankeschön für die Teilnahme.

Ebenso gilt der Dank allen Unterstützern und Mitarbeitern die diesen eindrucksvollen Abend ermöglichten.

 

 

 

Am Donnerstag, den 24. November 2011 wird die neuartige Veranstaltungsreihe visolita (vision / sound / light / talk) im
westend kultur.werkstatt. in Bremen mit den Medienkünstlern von »T3AFO« fortgesetzt.

Die Oldenburger / Rasteder Medienkünstler »T3AFO« inszenieren ein Klang- und Bilderlebnis, das sich aus den Kontrasten zwischen Industriekultur und Lebenswelt, der Zweisamkeit von Maschine und Mensch generiert. Im Rahmen ihres aktuellen Programms »Scenario 1« gastieren sie am 24. November 2011 im Bremer westend. Gleichzeitig präsentieren sie ihr am Folgetag erscheinendes Bild- und Tonwerk »Welcome To The Fine Machine«: eine gelungene Auswahl »rhythmischer Klangforschungen« der vergangenen zwei Jahre, sowie einer DVD mit Livematerial.


 Die Medienkünstler: www.t3afo.org

 

Idee und Organisation von visolita:
Harald Schwörer: www:photein.de

Ruth Sanders: www.fotomio.de

 

Ort: westend KULTUR.WERKSTATT.
Waller Heerstraße 294
28219 Bremen
www.westend-bremen.de

Tag: 24. November 2011
Uhrzeit: Einlass 19:00 Uhr, Beginn 20:00 Uhr
Eintritt: 5,- Euro / 8.- Euro
 

BSAG: Linie 2 und 10
Haltestelle Waller Friedhof
gegenüber der Eissporthalle Paradice bzw. Westbad

Auf ein Kommen freuen sich
Harald Schwörer, Ruth Sanders und T3AFO